Alice: „Das ist unmöglich…“ – Hutmacher: „Nur, wenn man nicht daran glaubt!“ — Lewis Caroll, Alice im Wunderland
Der verrückte Hutmacher: „Das Unmögliche zu schaffen, gelingt einem nur, wenn man es für möglich befindet.“ — Lewis Caroll, Alice im Wunderland
Über mich Angebote Schwerpunkte Ablauf Kosten und Rahmenbedingungen Vorträge/Workshops Kontakt Zitatensammlung hr ×



Psychotherapie Wien | KLARA ČULO-MUHAXHERI

KLARA ČULO-MUHAXHERI

PSYCHOTHERAPEUTIN

Angststörungen/Zwänge/Panikattacken

Wenn Ängste die Kontrolle übernehmen, erleben sich die Betroffenen oft als passiv und handlungsunfähig. Die Gefühle dominieren und das Denken und Handeln wird dabei gelähmt, d.h. der Alltag ist nicht mehr oder schwer zu bewältigen und man fühlt sich in vielen Lebensbereichen eingeschränkt.


Von Zwängen spricht man, wenn immer wiederkehrende und anhaltende Zwänge beklagt werden. Nicht allzu selten wird der Zwang als eine Lösung angesehen, vor allem dann, wenn man im Leben mit Herausforderungen zu kämpfen hat. Wenn diese allerdings zum Problem werden gilt es der Funktion des Zwanges auf den Grund zu gehen. Als Funktionen seien beispielsweise der Schutz vor Ängsten, Wut, u.v.m., anzuführen. Zwänge neigen dazu die Kontrolle über die/den Betroffene/n zu übernehmen aus welcher es gewissermaßen keinen Ausweg zu geben scheint.


Mit dem Gefühl des Kontrollverlustes können Begleiterscheinungen wie Herzrasen, Atemnot, Zittern, Schweißausbrüche, Kribbelgefühle, Schwindel, Muskelanspannung usw. einhergehen. All diese sind typische körperliche Reaktionen einer Panikattacke bei der das Gefühl aufkommt sich in einer bedrohlichen Lage zu befinden.


In der Therapie geht es vor allem darum, wieder die Kontrolle über das eigene Leben zu erlangen. Ziel ist es die eigenen Ängste kennenzulernen, zu eruieren welche Bedeutung sie haben, wie und wann sie entstanden sind und, viel wichtiger, lernen mit diesen umzugehen. Denn, wenn man die eigenen Ängste kennengelernt hat, schafft dies die Basis, auch in Zukunft, mit diesen besser umzugehen. Alte Muster sollen identifiziert werden, neue ins Leben gefunden und integriert werden, damit ein zufriedenes und erfülltes Leben geführt werden kann.



© Urheberrechte 2020 - KLARA ČULO-MUHAXHERI

Systemische Familientherapeutin

Impressum